Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

Energiesparen Sie mit!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit einem breiten Aktionsprogramm gibt enercity Energiespartipps, damit Kunden ihre Energiekosten senken können

Unter dem Motto „Energiesparen Sie mit!“ startet die Stadtwerke Hannover AG eine umfangreiche Energiesparkampagne. Mit einer ganzen Palette vielfältiger Angebote begleitet das Unternehmen die Bewohner der Stadt durch die kalte Jahreszeit.

„Mit dem jetzt startenden Energiesparpaket bietet die Stadtwerke Hannover AG ihren Kunden eine Fülle von Handlungsmöglichkeiten, um die Energiekosten zu senken“, so Aufsichtsratsvorsitzender Walter Meinhold bei der Vorstellung der Kampagne. Vorstandsvorsitzender Michael G. Feist betont: „Energiekosten sind das Produkt unserer – im Vergleich durchaus fair kalkulierten – Preise und des jeweiligen Verbrauchs. Indem die Kunden mitsparen, können wir das Problem von zwei Seiten angehen.“

Zentrale Elemente des enercity-Aktionsprogramms wurden gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. und dem Deutschen Mieterbund Hannover e.V. entwickelt. So etwa der Familienkalender mit alltagstauglichen Energiespartipps und der Mieter-Gutschein für eine Stromsparberatung bei der Verbraucherzentrale.

Die mehrmonatige, insgesamt von Oktober dieses Jahres bis März 2009 reichende enercity-Energiesparkampagne weist über klassische Anzeigen hinaus folgende Bausteine auf: Durch eine stadtweite Werbekampagne wird über die Energiespartipps und -angebote informiert. Auf Anzeigen und Plakaten bekräftigen wir konkrete Tipps zum einfach umsetzbaren Energiesparen. Die vollständigen (16) Energiespartipps der Kampagne sind unter www.enercity.de/energiesparen einsehbar. Im gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. und dem Deutschen Mieterbund Hannover e.V. entwickelten Energiesparkalender sind – abgestimmt jeweils auf die Jahreszeiten – die mit den höchsten Energiesparmöglichkeiten verbundenen Tipps gebündelt. Über diesen vierspaltigen Familienterminkalender (Auflage: 160.000 Exemplare) sind die Energiespartipps stets zur passenden Zeit präsent. Bei jedem Tipp wird auf die möglichen Energiekosteneinsparungen und CO 2 -Vermeidung hingewiesen. Ab November wir!
d dieser Jahreskalender 2009 bei der Verbraucherzentrale und beim Mieterverein (in der Herrenstraße 14) sowie im enercity expo Café (Ständehaustraße 6) kostenlos erhältlich sein. 500 von enercity bezuschusste Stromsparberatungen bei der Verbraucherzentrale werden beim Deutschen Mieterbund Hannover gezielt Mietern angeboten, die Probleme mit ihrer Nebenkostenabrechnung haben. Pro Mieter-Gutschein kommen 22 Euro von enercity, lediglich 5 Euro sind durch die Mieter zu tragen.

Parallel starten zwei weitere Energieberatungsprojekte für einkommensschwache Haushalte, die wesentlich vom enercity-Fonds proKlima unterstützt werden (Koordination: Klimaschutzagentur Region Hannover). Zwei um gut 50 Prozent ermäßigte Energiespar-Kits bieten nützliche Helfer zur Erschließung der Energiesparmöglichkeiten im Alltag (Verkauf ab heute im enercity expo Café):

Kit I: Basisversion mit Heizungsentlüftungsschlüssel, PC-Energiesparer und ein Stromkostenmessgerät (Verkaufspreis: 9,90 Euro, inkl. MWSt)

Kit II: Basisversion (wie oben) zuzüglich einem Set mit 3 Funksteckdosen und einem Schlüsselanhänger mit solar gespeister LED-Lampe (Verkaufspreis: 19,90 Euro, inkl. MWSt)

Die Kunden sparen zweifach: bei den Energiekosten und beim Kauf der kleinen Helfer. Bei Energiesparberatungen vor Ort wird bei enercity das Thema zur Chefsache gemacht – im Zuge zahlreicher öffentlicher Beratungsaktionen im Stadtgebiet werden Unternehmensleitung und weitere Führungskräfte der Stadtwerke Hannover AG in den Dialog mit den Kunden treten. Beim Auftakt am 25. Oktober 2008 auf dem Platz der Weltausstellung wird der Vorstandsvorsitzende Michael G. Feist mit von der Partie sein. Während der gesamten Kampagne werden die persönlichen Beratungsangebote im enercity expo Café während des Tagesbetriebs intensiviert. Ergänzend zu diesen Beratungsangeboten wird dort ab Januar eine abendliche Energiespar-Vortragsreihe zu den gefragten Themen anschließen (Auftakt am 29. Januar 2009 mit TV-Moderator Ranga Yogeshwar). Ein Gewinnspiel im Energiesparkalender sowie auf der enercity-Homepage animiert die Nutzer, sich mit den präsentierten Tipps inhaltlich zu befassen un!
d Lerneffekte zu erzielen. An den vier Advent-Samstagen wird im enercity expo Café zwischen 13.00 und 16.00 Uhr ein Energiespar-Clown die kleinen Gäste spielerisch an das Thema heranführen.

www.enercity.de

PM: Stadtwerke Hannover AG

 

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.