Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Stadtbahnen fahren auf Sicht: üstra modernisiert Tunneltechnik am Aegidientorplatz

Seit Mitte 2007 laufen die vorbereitenden Arbeiten, um das Stellwerk Aegidientorplatz zum elektronischen Stellwerk umzurüsten. In dieser Zeit wurden LED-Signale montiert, Achszähler an den Schienen befestigt und die neuen Anschlusskabel installiert. In der Zeit vom 10.10. bis zum 17.10.2008 wird der Zugsicherungsbereich zwischen den Stationen Aegidientorplatz und  Braunschweiger Platz sowie der Haltestelle Döhrener Turm auf die neue Stellwerkstechnik umgestellt. Daher fahren die Stadtbahnfahrer der Linien 4, 5, 6 und 11 sowie 1, 2 und 8 in diesen Tunnelbereichen vorübergehend "auf Sicht", das heißt, die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auf 30km/h begrenzt und die Tunnelbeleuchtung wird eingeschaltet. Die komplette Inbetriebnahme wird voraussichtlich zum Betriebsbeginn des 17.10.2008 (ca. 3 Uhr) ab-geschlossen sein. Bis dahin kann es zu Verzögerungen im Betriebsablauf kommen.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.