Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

HAJO HOFFMANN & VIOMANDO

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

hajohoffmannDas Freizeitheim Linden präsentiert: 13. 11. 2008 ab 20:30 Uhr Clubkonzert im Ferry 

HAJO HOFFMANN & VIOMANDO
ETHNO-JAZZ-QUARTETT

  • Joanna Suchon: Violine
  • Maik Schwanke: siebensaitige Konzertgitarre
  • Achim Seifert: E-Bass
  • Hajo Hoffmann: 4-saitige Ovation-Mandoline

Das Viomando-Projekt des hannoverschen Jazzgeigers & Mandolinisten Hajo Hoffmann ist ein kammermusikalisches Weltmusik-Quartett, das die Postmoderne des Ethno-Jazz in ein spannendes und ständig neu formierendes Klangbild transportiert. Viomando existiert in wechselnden Besetzungen schon seit 1984 und war als innovative Folk-Jazz-Band in Deutschland schnell bekannt geworden. Verschiedene Musikstile, die Hajo Hoffmann aufgrund seiner musikalischen Reisen (Europa/Brasilien/Afrika) in seinen Kompositionen zum Ausdruck bringt, reflektieren das Bedürfnis nach Verständigung und Austausch unserer Kulturen im Zeitalter der Völkerbewegungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Mehr unter www.myspace.com/Viomando ; Karten unter 0511-16844897

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.