Sport
Schreibe einen Kommentar

News von den Indians

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ec-hannover-indiansJunioren:

Auch im achten Spiel blieb die Mannschaft von Trainer André Dietzsch in der Bundesliga Nord ohne Sieg. Gegen di e EJ Kassel unterlagen die Hannoveraner im Eisstadion am Pferdeturm mit 2:7. Nur im ersten Drittel konnten die Hausherren mithalten und von einem Punktgewinn träumen.  Julien Lengefeld und Börge Albers trafen für den ECH zum knappen 2:3 nach dem ersten Drittel. Im weiteren Verlauf des Spiels zeigten sich die Nordhessen jedoch zunehmend überlegen und konnten sich absetzen. Am Ende hieß es 2:7, so dass die „Rote Laterne“ zumindest für einen längeren Zeitraum in Hannover Station machen wird.

Jugend:

Einen Sieg und eine Niederlage erspielte das Jugendteam in der Bundesliga Nord. Gegen die Ratinger Aliens gewann die Mannschaft von Trainer Hartmut Bremer mit 4:2. In einer spannenden Partie konnten sich die Indians erst im Schlussabschnitt entscheidend durchsetzen. Erfolgreich für den ECH waren Nils Einert (2), Marcel Knoke und Damon Przytarski. Tags darauf verloren die Talente vom Pferdeturm mit 2:6 bei den RT Bad Nauheim. Zu viele kassierte Strafzeiten waren letztlich für die Niederlage ausschlaggebend. Ruven Banach und Maximilian Bauer konnten mit ihren beiden Toren nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

www.echannoverindians.de

PM: EC Hannover Indians GmbH

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.