Herrenhausen - Stöcken
Schreibe einen Kommentar

Blumenschau im Berggarten bis 9. März verlängert

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Blumenschau "Im Reich des Aronstabs" ist noch bis zum neunten März im Tropenschauhaus des Berggartens zu sehen. Aufgrund des großen Erfolgs verlängern die Herrenhäuser Gärten ihre Ausstellung um eine Woche. Rund 4.500 Besucher haben sich in der ersten Ausstellungswoche angesehen, was die Pflanzenfamilie mit Flamingoblume, Calla, Einblatt und Philodendron als bekanntesten Vertretern zu bieten hat.

Publikumslieblinge sind vor allem die effektvoll arrangierten, farbenfrohen Anthurien und der Pflanzenverkauf mit einer kleinen, aber feinen Aronstab-Auswahl zum Mitnehmen. "Auch die Abendveranstaltungen mit Führung, Floristikvorführung und Blumenstraußverlosung sind sehr gut angekommen", berichtet Betriebsleiterin Anke Seegert. Für die letzte Veranstaltung am Sonntag, 2. März, sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0511 168-44543 angenommen.

Im Reich des Aronstabs – Flamingoblume, Calla & Co.
Ausstellung im Berggarten
noch bis 9. März 2008, täglich 9 bis 17 Uhr
Ausstellung: gratis, Berggarten: 2 Euro, Kinder bis 14 frei

Pflanzenverkauf: Tropenschauhaus, bis 2. März sowie 8. und 9. März 12 bis 17 Uhr

Abendprogramm, letzter Termin:
Sonntag, 2. März
um 18 Uhr, Anmeldung unter Telefon (0511) 168-44543
Das Abendprogramm dauert circa 90 Minuten und kostet pro Person fünf Euro.

PM: Presseserver Hannover

Kategorie: Herrenhausen - Stöcken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.