Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

„Feuer und Flamme“ zum Auftakt des Novembers der WISSENschaf(f)t 2008

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Feuer und Flamme" heißt es zum Auftakt des Novembers der WISSENschaf(f)t bei der Wissenschaftsshow mit Dr. Sascha Skorupka (Artewis) am 30. Oktober um 18 Uhr im Neuen Rathaus. Zusätzlich präsentieren SchülerInnen der IGS-Mühlenberg viele Experimente zu Energie und Klima und die Ausstellung "Spitzbergen auf Reisen" von der Bundesanstalt für Geowissenschaft und Rohstoffe gibt einen Einblick in Arktisforschung made in Hannover. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Und schon gleich zu Beginn des Novembers der WISSENschaf(f)t gibt es den ersten Walnussstempel. Die Walnuss begleitet den November der WISSENschaf(f)t auf unterschiedliche Weise. Wer mindestens drei Veranstaltungen besucht und Stempel auf einem Walnuss-Coupon sammelt, kann bei der Abschlussveranstaltung am 29. November an einer Tombola teilnehmen und Preise der beteiligten Einrichtungen gewinnen.
Beim November der WISSENschaf(f)t 2008 zeigen vom 30. Oktober an 45 Einrichtungen vier Wochen lang mit rund 125 Veranstaltungen, dass Wissenschaft und Forschung in Hannover spannend sind.

Der November der WISSENschaf(f)t 2008 ist ein Projekt der Initiative Wissenschaft Hannover. Hier engagieren sich seit zwei Jahren die sieben hannoverschen Hochschulen, die VolkswagenStiftung, das Studentenwerk Hannover, wissenschaftliche Einrichtungen und die Landeshauptstadt Hannover.

Hauptsponsor des Novembers der WISSENschaf(f)t 2008 ist die "Sparkassen-Finanzgruppe" mit den örtlichen Institutionen: LBS Norddeutsche Landesbausparkasse, Norddeutsche Landesbank, Sparkasse Hannover, Sparkassenverband Niedersachsen und VGH Versicherungen. Weitere Sponsoren und Unterstützer sind: Hannover Marketing und Tourismus Gesellschaft, die üstra AG, hannoverimpuls GmbH, die VolkswagenStiftung, Sennheiser electronic GmbH & Co KG, das Studentenwerk Hannover. Alle Hochschulen sowie das Fraunhofer ITEM haben sich finanziell am November der WISSENschaf(f)t beteiligt. Medienpartner des Novembers der WISSENschaf(f)t 2008 ist NDR Info.

Weitere Informationen zum November der WISSENschaf(f)t 2008 gibt es unter www.science-hannover.de

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.