Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

World Usability Day in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

World Usability Day 2008

„Es könnt’ alles so einfach sein, isses aber nicht“ singen die Fantastischen Vier und treffender kann man die Usability vieler Produkte kaum beschreiben. Fast täglich stolpert jeder von uns über schwer bedienbare Geräte und Anwendungen, sei es beim morgendlichen Kampf mit dem Fahrkartenautomaten oder beim Besuch einer Website, bei der sich der Warenkorb auch nach längerer Suche einfach nicht finden lässt. In Fachkreisen ist in solchen Fällen von schlechter Usability bzw. Benutzerfreundlichkeit die Rede.

Um auf das Problem der schlecht bedienbaren Produkte aufmerksam zu machen, gibt es seit dem Jahr 2005 jährlich einen weltweiten Aktionstag, den World Usability Day. Und auch Hannover ist als einer von über hundert Standorten weltweit unter dem Motto "Making life easy" wieder dabei.

usability.de, die hannoversche Spezialagentur für Usability, lädt gemeinsam mit der Regionalgruppe Hannover des Berufsverbandes der Usability Professionals (GC-UPA) alle Interessierten ein, das Thema Benutzerfreundlichkeit durch spannende Vorträge, Themenstände und im Dialog näher kennenzulernen. Das diesjährige Thema des World Usability Day „Transportation“ wird durch einen Vortrag der üstra dabei genauso aufgegriffen wie die Usability von Online-Shops. Auch die besonderen Anforderungen an Websites für die Zielgruppe der Generation 50+ werden thematisiert. Zudem besteht an den Themenständen die Möglichkeit, einen Einblick in die Usability-Praxis zu gewinnen und besondere Methoden wie das Eye Tracking (Blickaufzeichnung) einmal selbst auszuprobieren.

Mit seiner Themenvielfalt wendet sich der World Usability Day an alle, die sich für das Thema Usability interessieren, Einblicke in die Usability-Praxis bekommen möchten, ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen oder den Austausch mit anderen Interessierten suchen: Personen aus Wirtschaft und Verwaltung, Fachpublikum aus Wissenschaft und Agenturen, sowie Studierende und angehende Usability Professionals, die sich über Berufsperspektiven im Bereich Usability informieren wollen.

Weitere Informationen und unverbindliche Anmeldung: www.ux-hannover.de
Wir freuen uns über eine Anmeldung bis zum 7. November. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt.

usability.de
qualitylabs Bartel & Quint
Ilse-ter-Meer-Weg 4
30449 Hannover
Tel.: 0511-123 799 81
 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.