Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Colori di Conti

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

conti-image_232Das vor zehn Jahren von der Conti aufgegebene Werksgelände in Linden-Limmer ist seit Jahren Dorado für Profi- wie Amateurfotografen. Die „Ästhetik des Verfalls“ reizte auch Bernd Ellerbrock, der gleich mehrere Dutzend Male innerhalb von zwei Jahren das Areal besuchte und in nasskalten Kellern, im ehemaligen Rußturm, in düsteren Aufzugsschächten, schummerigen Fett- und Maschinensälen, Waschkauen und Büroräumen bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen immer und immer wieder fotografierte. Herausgekommen ist eine Sammlung von beeindruckenden Detail-, Innen- wie Außenaufnahmen, die allesamt eins gemeinsam haben: sie zeigen, wie viel Farbe – gerade bedingt durch den jahrelangen Verfall – in den tristen Gemäuern noch steckt. Grünspan, Rost, abblätternde Farben, Schimmel, Ölschmiere – das sind die Farben der Conti: „Colori di Conti“. In der Ausstellung wird eine Auswahl von 33 dieser Fotografien präsentiert.

Ort: Kaffeebar „S. Rossi“, Weidestraße 5, Linden-Limmer
Wann: bis Ende Dezember 2008
Internet: www.8komma0.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.