Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Lichterfest im Kinderwald Hannover – „WIR TRAGEN EIN LICHT DURCH DIE DUNKELHEIT“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das traditionelle Lichterfest im Kinderwald findet am kommenden Dienstag (11. November) ab 15.30 Uhr im Mecklenheider Forst auf der Liegewiese "Rehkuppe" statt. Hunderte von Kindern und Eltern ziehen dann, begleitet von Kinderliedermacher Unmada Kindel, mit ihren Laternen durch den mit Lichtern geschmückten Wald. Vorher haben sie sich gemeinsam mit dampfendem Kinderwald-Punsch gestärkt. Es werden "Lichtertänze" getanzt, Bewegungsspiele zum Mitmachen angeboten und die Kinderwaldchöre treten auf. Der Kinderwald-Clown "Fidolo" ist auch wieder dabei und erfreut Groß und Klein mit seinen Späßen.

Traditionell erklingt an diesem Tag auch das Laternelied beim Lichterfest im Kinderwald:

"Wir tragen ein Licht durch die Dunkelheit,
singen ein Lied, um uns Mut zu machen.
Ist unser Lichtlein auch noch so klein,
wir sind ein Lichtermeer. 
Frieden auf Erden.
Nie wieder Krieg!
Hoffnung den Kindern
Und dass es Brot für alle gibt."

Und so kommt man zur "Rehkuppe" und zum Kinderwald-Gelände: Ab Endstation Nordhafen (Stadtbahnlinie 6) über die Mittellandkanalbrücke Schulenburger Landstraße. Der erste Weg links führt in den Mecklenheider Forst. Den bunten Holztieren in den Bäumen folgend, kommt man nach zehn Minuten Fußmarsch zur Liegewiese "Rehkuppe" und nach etwa 25 Minuten Fußweg zum Kinderwald-Gelände.

Anmeldungen zum Lichterfest sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefon-Nummer 0511-168-42606.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.