Bildung
Schreibe einen Kommentar

Seminar Kommunikationstraining

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wenn Menschen miteinander reden, bleiben Missverständnisse nicht aus. Wie findet man in schwierigen Gesprächssituationen zu einem ziel- und lösungsorientierten Gespräch zurück, wenn ein Wort das andere gibt? Das viertägige Seminar „Kommunikationstraining: Miteinander statt gegeneinander“ richtet sich an berufstätige Frauen und Berufsrückkehrerinnen, die sich auch in angespannten Gesprächssituationen behaupten möchten, ohne den Gesprächspartner zu verletzen. 

Inhalte:

  • Konflikte erkennen und vorbeugen,
  • Manipulationen erkennen und meiden,
  • Strategien für problematische Gespräche,
  • Umgang mit Missverständnissen,
  • Faire Kommunikation,
  • Ärger reduzieren,
  • Feedback,
  • Teamgeist. 

                                      

Veranstalter:
Region HannoverKoordinierungsstelle  Frau und Beruf 
Termin:  4-tägiges Seminar 17.11., 18.11., 24.11. und 25.11.2008 jeweils 9.00 Uhr – 12.30 Uhr  

Veranstaltungsort:
Region Hannover Raum 225 Hildesheimer Str. 20 30169 Hannover
am 17.11.2008
Region Hannover Raum 129 Höltystr. 17 30169 Hannover
am 18., 24. u. 25.11.2008

Kursgebühr:
50,– € (ermäßigt: 25,- €) 

Frauen, die bei Seminarbeginn mindestens 25 Jahre alt und seit einem Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, können nachRücksprache eine Ermäßigung beantragen.                                              

Schriftliche Anmeldung   Region Hannover und Information:              
Koordinierungsstelle Frau und Beruf 
Prinzenstr. 12                                             
30159 Hannover

Fon: 0511/616 23 542
Fax: 0511/616 23 549

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen.                   

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.