Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

ELSTER-Aktionswoche in den niedersächsischen Finanzämtern

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Bürgernähe und Kundenfreundlichkeit sind auch in der Steuerverwaltung keine Fremdworte mehr. Um die mit diesen Begriffen verbundenen Ziele zu erreichen, müssen viele Bausteine etabliert werden. Einer dieser Bausteine ist das Verfahren ELSTER – die ELektronische STeuerERklärung -.
Mit ELSTER kann der Steuerbürger seine Steuererklärung elektronisch beim Finanzamt einreichen.

Dafür steht die kostenlose Software der Finanzverwaltung "ElsterFormular" – unter www.elsterformular.de – zur Verfügung. Dieses Programm zählt zu den sichersten Freewareprodukten weltweit. Allerdings kann auch eines der zahlreichen kommerziellen Steuersoftwareprodukte eingesetzt werden. Weit über 600 am Markt gängige Steuersoft-wareprogramme sind mit ELSTER ausgestattet. Bereits heute setzen zahlreiche Steuerbürger, Steuerberater und Lohnsteuerhilfevereine auf den elektronischen Weg zum Finanzamt. Die mit der elektronischen Datenübermittlung verbundenen Vorteile sind vielfältig. Um diese Vorteile darzustellen, haben sich alle niedersächsischen Finanzämter darauf geeinigt, einheitlich eine ELSTER-Aktionswoche durchzuführen. Diese Aktionswoche findet vom 3. bis 7. März 2008 statt. In dieser Zeit werden von den Finanzämtern ganz unterschiedliche Aktionen zu ELSTER durchgeführt. Alle mit dem Ziel: Die Vorteile von ELSTER zu veranschaulichen, die möglichen Ängste vor der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) abzubauen und dadurch die Zahl der elektronischen Steuererklärungen weiter zu steigern.

 Überzeugen Sie sich davon, dass die Steuerverwaltung mit ELSTER auf dem richtigen Weg ist. Fragen Sie in ihrem Finanzamt nach den jeweiligen ELSTER-Aktionen und -Terminen. Ihr Finanzamt freut sich auf Sie. 

PM: Oberfinanzdirektion Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.