Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Tarifstreit im Öffentlichen Dienst: üstra wird am ersten CeBIT-Tag bis 7 Uhr bestreikt

Die üstra wird am ersten Tag der CeBIT 2008 (kommender Dienstag, 4. März) von 3 Uhr bis 7 Uhr bestreikt. In dieser Zeit verkehren keine Busse und Bahnen der üstra.

Ab 7 Uhr wird der normale Linienverkehr gemäß Fahrplan aufgebaut. Die Busse verkehren voraussichtlich ab 7 Uhr 30 wieder planmäßig, die Stadtbahnen voraussichtlich ab 8 Uhr 30. Von Streikende bis zum normalen Linienverkehr fahren die Busse und Bahnen nur unregelmäßig. Die Linien 8 und 18 zwischen Hauptbahnhof und Messe/Nord fahren ebenfalls ab 7 Uhr unregelmäßig und voraussichtlich ab 8 Uhr im verdichteten Takt zur CeBIT.

Messebesucher werden gebeten, falls möglich ihre Anfahrt zum Messegelände später anzutreten, da die ersten Stadtbahnen zur CeBIT voraussichtlich voll besetzt sein werden. Berufstätigen mit flexibler Arbeitzeit wird empfohlen, die Stadtbahnen außerhalb des Schülerverkehrs zu nutzen.

Die RegioBus und die Deutsche Bahn sind von dem Streik nicht betroffen und verkehren planmäßig. Auf einzelnen Buslinien der üstra, die von Subunternehmern bedient werden, werden auch zwischen 3 und 7 Uhr Busse verkehren.

Die üstra bedauert die durch den Streik verursachten Unbequemlichkeiten und entschuldigt sich dafür bei ihren Fahrgästen.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.