Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Medienhaus Hannover im Dezember 08

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

//Film

Mi. 10.12.08, ab 20 Uhr.

Die "Film-trash-Nacht" für Freunde des Hauses und solche die es werden wollen.

Ein Tritt ist frei.

 

„Hannover im Film“

In Zusammenarbeit mit dem NiLS

Freitag 12.12.08

10.00 bis 13.00 Uhr: Filme der 20er/30er und 40/45 Jahre; z.B. Gesicht einer Stadt von 1932

14.00 bis 17.00 Uhr: Filme der 50er und 60er Jahre; z.B. Mosaik einer Stadt von 1960

Eintritt frei!

Samstag 13.12.08

10.00 bis 13.00 Uhr: Filme der 70er  und 80er Jahre; z. B. Die Kunst geht auf die Straße“ von 1970

14.00 bis 17.00 Uhr: Filme der 90er Jahre und Gegenwart, z.B. „Linden – Ein Arbeiterlied“ von 1991

Eintritt frei!

 

 

// Party

Sa. 20.12.2008, 20 Uhr: der legendäre "Weihnachtswohlfühlabend" des Medienhauses mit Weihnachtsteller,

Glühwein von der Weinhandlung Leone und

Live!!!  "The Roskinski Quartett" aus Braunschweig

“Das Quartett vereint frühe Coldplay-Momente (”Lonely Waltz”) mit beschwingtem Sommer-Jazz”. Vision Magazin.

Wir sagen: Wer war nochmal Coldplay?

Reinhören: http://www.theroskinskiquartett.com/

 

Dazwischen zwei Filmproduktionen des Medienhauses von 2008:

In full-HD "Heimatgenüsse aus Niedersachsen" 27:00 Min

Produziert für BUND, Produzent: Dr. Birgit Grüßer

 

Künstlerportrait: the composer  "Thomas Larcher" , 8:00 Min

Produziert für London Sinfonietta, Produzent: Dr. Christoph Trestler

‚The world’s finest contemporary music ensemble‘ BBC Music Magazine 2006.

sowie kleinen Geschenken für die Anwesenden.

Eintritt nur für geladenen Gäste!

Falls Sie/Du bis zum 10.12.08 keine Einladungskarte erhalten haben, von uns vergessen wurden aber kommen möchten, bitte kurze Mail oder Anruf an das Medienhaus bis zum 15.12.08. Tel.: 0511 441 440.

 

 

 //Projekte

"Abdrehen Hannover" das Filmprojekt für junge Filmmemacher  Workshops sind gestartet. Anmeldungen sind immer noch möglich, da es sich um ein mehrjähriges Programm in Zusammenarbeit mit der Stadt Hannover handelt. Viele Jungfilmer aus Hannover jetzt auch mit am Start!

www.abdrehen-hannover.de

Gefördert vom der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Bildung & Qualifizierung und dem Fachbereich Jugend & Familie

Wir wünschen allen Partnern und Freunden des Medienhauses frohe Festtage und ein frohes Neues Jahr.

Das Medienhaus Team
Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.