Politik
Schreibe einen Kommentar

Globale Auswirkungen der Finanzkrise: Welche Lösungen hat die Linke?

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

die-linke-logoDIE LINKE. Buchholz-Kleefeld / Misburg-Anderten und DIE LINKE. Region Hannover lädt ein:

Öffentlicher Vortrag mit Diskussion:

Am: 8.12.2008 – 19:30 Uhr
Ort: Vereinshaus des Kleintierzüchtervereins in der Lüchowerstr. 24A, 30625 Hannover

Globale Auswirkungen der Finanzkrise: Welche Lösungen hat die Linke?

mit Dr. Manfred Sohn (MdL)

Die Bundesregierung hat ein Hilfspaket für „notleidende Banken“ bereitgestellt. Es hat einen Wert von 500 Milliarden Euro. Laut UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wären jährlich 72 Milliarden Dollar nötig, um Hunger und Armut in Afrika zu bekämpfen. Dass niemals derart hohe Summen eingesetzt werden, um Hunger, Armut oder Umweltverschmutzung zu bekämpfen, macht deutlich, dass etwas in dieser Welt grundlegend schief läuft. Manfred Sohn fordert eine radikale Abkehr vom Casino-Kapitalismus und zeigt Möglichkeiten für eine alternative Politik auf.

Der Fraktionsvorsitzende Dr. Manfred Sohn (MdL / DIE LINKE.) kommt auf Einladung des linken Bezirksratsherrn Karsten Plotzki nach Kleefeld.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.