Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Projekt Weichenstellungen: Junge Frauen spielen Theater in der Stadtbahn

Junge Frauen mit Migrationshintergrund sind eingeladen, in einer Stadtbahn der üstra Theater zu spie-len. Zusammen mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Hannover und der üstra bietet das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim ein kostenloses Theaterprojekt an. Thema sind Weichenstellungen – auf der Schiene und im Leben.

Kreative junge Frauen, die sich im letzten Schuljahr vor ihrem Abschluss befinden und sich mit Theater, Tanz, Musik und Film befassen möchten, sind eingeladen. In einer üstra-Stadtbahn werden sie unter professioneller Begleitung ein intermediales Theaterprojekt entwickeln. Dabei sollen sowohl künstlerische Fertigkeiten gefördert als auch persönliche Interessen und kulturelle Besonderheiten einbezogen werden. Es geht um die Zukunftsgestaltung der jungen Frauen, also um die Weichenstellungen.

Am kommenden Montag, 8. Dezember, findet um 16.30 Uhr ein Infotreffen im üstra Service Center City in der Karmarschstraße 30/32 statt. Eingeladen sind junge Frauen zwischen 15 und 21 Jahren mit Migrationshintergrund. Um Anmeldung wird unter Tel.: 05121 / 31432 gebeten. Die Proben beginnen im Februar während der Zeugnisferien. Anschließend trainieren, spielen und proben die jungen Frauen jeden Mittwoch Nachmittag auf dem üstra-Betriebshof in Döhren.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.