Politik
Schreibe einen Kommentar

Einladung zur Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am Mittwoch, 10. Dezember 2008, 18.00 Uhr,
St. Nikolaikirche Limmer, Sackmannstr. 27 (Gemeindehaus)

Tagesordnung:
I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung
2. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 12.11.2008
(öffentlicher Teil)
– wird nachgereicht –
3. Bericht der Verwaltung über die Kinder- und Jugendarbeit der Landeshauptstadt Hannover
4. S A N I E R U N G
4.1. Bericht aus der Sanierungskommission

5. A N T R Ä G E
5.1. der CDU-Fraktion
5.1.1. Beleuchtung des Karl-Laue-Weg in Limmer
(Drucks. Nr. 15-2827/2008)
5.2. der SPD-Fraktion
5.2.1. Uferböschung an der Leine
(Drucks. Nr. 15-2835/2008)
5.2.2. Mittel zur Förderung der Arbeit der Integrationsbeiräte
(Drucks. Nr. 15-2836/2008)
5.3. von Bezirksratsherrn Kuntze (FDP)
5.3.1. Verbot von Google „Street View“ Aufnahmen im Stadtteil Linden – Limmer
(Drucks. Nr. 15-2793/2008)
6. A N F R A G E N
6.1. der CDU-Fraktion
6.1.1. Baum- und Strauchschnittmaßnahmen am Westschnellweg zwischen dem Deisterkreisel und der Unterführung Am Lindener Berg
(Drucks. Nr. 15-2831/2008)
7. Bericht des Stadtbezirksmanagements
8. EINWOHNER- und EINWOHNERINNENFRAGESTUNDE gegen 19.00 Uhr,
nach abschließender Beratung eines Tagesordnungspunktes
II. N I C H T Ö F F E N T L I C H E R T E I L
9. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 12.11.2008 (nichtöffentlicher Teil)
– wird nachgereicht –
10. Neuwahl einer Schiedsperson für den Bezirk Linden-Limmer
(Drucks. Nr. 2660/2008)
– Anhörung –
11. Informationen über Bauvorhaben
K n o k e
Bezirksbürgermeisterin

1. Nachtrag zur Einladung

zur 24. Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer am Mittwoch, 10. Dezember 2008, 18.00 Uhr, St. Nikolaikirche Limmer, Sackmannstr. 27 (Gemeindehaus)

Die Tagesordnung wird um folgenden Tagesordnungspunkt erweitert:
3.1. Ökologisches Sonderprogramm / Außenanlagen der Grundschule Salzmannstraße
Vorstellung der Planung
Wegen der Dringlichkeit wird zu diesem Tagesordnungspunkt gem.
§§ 41 (1) und 55 b (4) NGO in Verbindung mit §§ 5 (1) und 27 der Geschäftsordnung des Rates verkürzt eingeladen!
K n o k e
Bezirksbürgermeisterin

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.