Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Die Festtage in den Herrenhäuser Gärten

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wer dem Trubel der Weihnachtsmärkte entkommen will und kalorienreichen Versuchungen mit frischer Luft und Bewegung begegnen möchte, ist in den Herrenhäuser Gärten gut aufgehoben. Auch an den Festtagen einschließlich Heiligabend und Silvester sind der Große Garten und der Berggarten von 9 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet und laden zum Spazierengehen ein.

An beiden Weihnachtsfeiertagen können Gartenbesucher kostenlos und ohne Voranmeldung an 30-minütigen Führungen in den Schauhäusern des Berggartens teilnehmen. Die „Streifzüge zwischen Kakao und Vanille“ informieren kurzweilig über typische Weihnachtsgewürze und ihre tropische Heimat. Sie starten um 13.30 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr im Tropenschauhaus. Im Orchideenschauhaus nebenan sind gerade jetzt besonders viele blühende Pflanzen zu bewundern.

Der Eintritt für den Berggarten inklusive Grotte beträgt 2 Euro; die Führungen sind kostenlos.

Öffnungszeiten Herrenhäuser Gärten:
Großer Garten und Berggarten
täglich 9 bis 16.30 Uhr
Sea Life Hannover
ab 10 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr, Heiligabend geschlossen
Wilhelm-Busch-Museum
11 bis 18 Uhr, Heiligabend und Silvester geschlossen
Mövenpick Schlossküche Herrenhausen
ab 11 Uhr, Reservierungen unter Telefon 0511/2794940

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.