Sport
Schreibe einen Kommentar

OSV geht mit Sieg in die Weihnachtspause

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

osv-hannoverDer OSV Hannover hat in der Bezirksliga sein erstes Rückrundenspiel gewonnen. Mit 3:0 siegten die Bothfelder im Oststadtstadion gegen Absteiger SF Anderten und schoben sich damit im letzten Spiel des Jahres auf Platz sechs vor. Von Beginn an präsentierte sich der OSV deutlich überlegen. Immer wieder rollten Angriffe in den Strafraum der Gäste, doch der Führungstreffer wollte in der ersten Spielhälfte nicht gelingen. In der zweiten Halbzeit zeigten sich die „Rot-Weißen“ dann entschlossener. Engin Demir erzielte nach einer Stunde den erlösenden Führungstreffer. Nur zwölf Minuten später sorgte der eingewechselte Waldemar Weber für das 2:0. In der 84. Minute gelang Pascal Kirchner in seinem ersten Spiel in der Bezirksliga sogar das 3:0 und damit de endgültige Entscheidung. Trainer Guido Schustereit zeigte sich nach Spielschluss erfreut. „Nach vier Wochen Spielpause haben wir noch einmal eine starke Leistung vor der Weihnachtspause gezeigt.“

www.osv-hannover.de

PM: OSV Hannover

 

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.