Sport
Schreibe einen Kommentar

Indians gehen an der Ostsee zweimal baden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ec-hannover-indiansDamen

Mit 2:3 unterlagen die Hannover Indians im norddeutschen Pokalwettbewerb beim EHC Timmendorf. Dabei verkaufte sich das Team um Kapitän Nicole Steingrobe trotz zahlreicher Ausfälle sehr gut und verpasste eine Überraschung nur knapp. Bereits nach sieben Minuten lagen die Gastgeberinnen aus der Ostseestadt mit 2:0 in Führung. Von diesem Schreck erholten sich die ECH-Damen jedoch schnell und stabilisierten die Abwehr. In der Offensive gelang jedoch kein Torerfolg, so dass es bis ins Schlussdrittel bei diesem Spielstand blieb. In der 49. Minute erzielte Sandra Dmoch auf Pass von Barbara Gembus den Anschlusstreffer. Nach dem folgenden Bully passte Ann-Kathrin Müller auf Nicole Rudolff und deren Schuss zappelte nur 13 Sekunden nach dem ersten Tor wieder im Netz der Timmendorferinnen zum Ausgleich. Doch nur zwei Minuten später hatten  die Hannoveranerinnen Pech. Nach einem Pass vor das Tor sprang die Scheibe vom Schlittschuh einer Indianerin ins eigene Tor. Trotz zweier Überzahlmöglichkeiten gelang den ECH-Damen der Ausgleich nicht mehr.

Knaben

Auch die Knaben der Hannover Indians kassierten beim EHC Timmendorf eine Niederlage. Mit 4:6 verloren die Indians, die eine Spielgemeinschaft mit Salzgitter ENF bilden, an der Ostsee. Die zweimalige Führung der Gastgeber konnten Steven Schrader und Robin Boße bis zum Ende des Mittlabschnitts noch ausgleichen. Doch zu Beginn des letzten Drittel kassierten die Hannoveraner vier Gegentore innerhalb von acht Minuten. Zwar gelangen Pascal Rutz und Frederik Schultz noch die Treffer zum 4:6, die Aufholjagd zum erneuten Ausgleich war jedoch nicht mehr erfolgreich.

www.echannoverindians.de

PM: EC Hannover Indians GmbH

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.