Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Vorbereitungen zum Umbau der Langen Laube

Am Montag (5. Januar) treten die vorbereitenden Arbeiten zum Umbau der Langen Laube in eine neue Phase ein. Die Stadtentwässerung beginnt dann mit der Erneuerung der Mischwasserkanäle, die von der Otto-Brenner-Straße schrittweise in Richtung Münzstraße erfolgen wird. Parallel dazu modernisiert der Fachbereich Tiefbau den Geh- und Radweg am Neustädter Friedhof, nördlich der Otto-Brenner-Straße. Dabei wird der Radweg leicht nach Süden verlegt, sodass er künftig in einer geraden Achse der Langen Laube liegt. Bereits seit Oktober erneuert die Stadtwerke AG in der Langen Laube die Elektrizitäts-, Gas- und Wasserleitungen.

Im Frühjahr sollen die eigentlichen Straßenarbeiten starten. Ziel dieser Umgestaltungsmaßnahme ist es, dieses Quartier besser mit der City zu verbinden. Hierfür werden unter anderem der Übergang über die Münzstraße neu geordnet, der vorhandene U-Bahn-Zugang zum Teil zurückgebaut und die Lange Laube zu einer Allee mit 50 Winterlinden umgestaltet sowie als Fahrradstraße eingerichtet. Die Kosten dieses Projektes, das voraussichtlich Ende 2009 abgeschlossen wird, belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.