Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Autogrammstunde in der MHH Kids-Arena

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

hannover9696-Profi Christian Schulz besucht am 5. Februar kranke Kinder in der MHH-Kids-Arena, dem Stadion im Mini-Format in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Der 26-jährige Mittelfeldspieler ist bereits der fünfte Spieler von Hannover 96, derden kranken Kindern in der MHH Rede und Antwort steht.

Dienstag, 5. Februar 2008, 13 Uhr in der MHH-Kids-Arena, Kinderklinik, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625Die MHH-Kids-Arena ist ein Gemeinschaftsprojekt von MHH und Hannover 96 mit Unterstützung von Round Table Hannover. Die Präsidenten der MHH und von Hannover 96, Professor Dr. Dieter Bitter-Suermann und Martin Kind, hatten die Arena im Frühjahr 2007 eröffnet. Aus dem Jugendraum in der MHH-Kinderklinik wurde eine Fußballarena im Zimmerformat – zur großen Freude der kranken Kinder. In der Mini-Arena schauen sie gemeinsam die Spiele von Hannover 96 auf einem großen Flachbildschirm an und können so für ein paar Momente ihre Krankheit vergessen.

www.hannover96.de

PM: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.