Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Bodenschutz in Hannovers Kleingärten: Da ist – zum Glück – der Wurm drin!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Da ist der Wurm drin? Ein Regenwurm als Symbol für Bodenfruchtbarkeit und -gesundheit schlängelt sich durch den neu herausgegebenen 47-seitigen Ratgeber des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün, der sich bunt illustriert und mit lustigen Comiczeichnungen versehen, dem Schutz des Bodens in den hannoverschen Kleingärten widmet. Neben einer kurzen Einführung über die Entstehung des Bodens, werden die Probleme der Verschmutzung des Bodens durch Luftschadstoffe, Abfälle, Düngung und Pflanzenschutz beleuchtet. Ein Kapitel widmet sich den Erfahrungen mit und Ergebnissen von Bodenuntersuchungen in Kleingartenanlagen. Darüber hinaus gibt die Schrift praktische Tipps zum Bodenschutz im eigenen Garten, mit dem Ziel das Interesse für den Bodenschutz zu wecken und zu fördern.

Die kostenfreie Broschüre richtet sich an alle GartenfreundInnen und kann im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Langensalzastraße 17, 30169 Hannover abgeholt oder per
Email an buk@hannover-stadt.de bestellt werden. Sie steht auch im Internet unter www.hannover.de.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.