Sport
Schreibe einen Kommentar

OSV erreicht Platz zwei in der Halle

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

osv-hannoverAuf einem guten zweiten Platz landete Bezirksligist OSV Hannover beim zweitägigen Hallenturnier des Badenstedter SC.

In der Vorrunde ließ die Mannschaft von Trainer Guido Schustereit die Konkurrenten aus der Kreisliga hinter sich und qualifizierte sich hinter dem HSC Hannover für die Zwischenrunde. Hier setzten sich die Bothfelder ungeschlagen durch und erreichten auch dank zweier Weitschusstore von Torwart Sascha Schneider das Halbfinale. Gegen den Kreisligisten SC Empelde agierte der OSV souverän und schaffte mit einem 3:0-Erfolg den Finaleinzug gegen Werder Hannover. Gleich dreimal mussten die Rot-Weißen hier eine Führung des Kreisligisten durch Tore von Jens Schustereit (2) und Carlo Thiele ausgleichen. Im abschließenden Neunmeterschießen war nur Thiele für den OSV erfolgreich, so dass man den Turniersieg hauchdünn verpasste.

www.osv-hannover.de

PM: OSV Hannover

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.