Vahrenwald - List
Schreibe einen Kommentar

Obststand Lister Meile:Standbetreiber und Landeshauptstadt Hannover einigen sich baurechtlich

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In dem Verfahren um die Beseitigung und die Nutzungsuntersagung für den Obststand auf der Lister Meile /Drostestraße haben die Beteiligten in einem heute durchgeführten Erörterungstermin vor der Berichterstatterin der 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover für das Eil- und Klageverfahren eine Einigung erzielt. Danach stellt die beklagte Landeshauptstadt ihre bauordnungsrechtlichen Bedenken gegen die Nutzung des Oststandes zurück, sobald der Kläger diesen bis auf die stählerne Stützkonstruktion und die Dachhaut zurückgebaut hat.

Ob der Kläger tatsächlich weiter Obst und Gemüse verkaufen darf, hängt nunmehr von der Entscheidung über die beim Landgericht Hannover anhängige Räumungsklage der Landeshauptstadt ab. Auf dieses Verfahren hat die heute gefundene Kompromisslösung keinen Einfluss.

PM: Verwaltungsgericht Hannover

Kategorie: Vahrenwald - List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.