Bildung
Schreibe einen Kommentar

VHS und Bildungsverein bieten Lehrgang zur Konfliktberatung und Mediation

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) bietet gemeinsam mit dem Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V. von März 2009 bis April 2010 einen berufsbegleitenden Lehrgang zur Konfliktberatung und Mediation für die interkulturelle Praxis an. Am Dienstag (20. Januar) findet um 18 Uhr im Hauptgebäude der VHS am Theodor-Lessing-Platz 1 eine Informationsveranstaltung zum Lehrgang statt.

Der Lehrgang entspricht den Standards des Bundesverbandes Mediation und umfasst insgesamt 200 Stunden verteilt auf acht Wochenendseminare und eine Bildungsurlaubswoche. Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss der Ausbildung ein Zertifikat und können die Anerkennung beim Bundesverband Mediation beantragen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2.170 Euro. Wird zusätzlich die Qualifizierung "Culture Communication Skills" belegt, kommt eine Prüfungsgebühr von 70 Euro dazu. Eine Anmeldung ist bei der VHS und beim Bildungsverein möglich.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.