Sport
Schreibe einen Kommentar

Die kleinsten Indians belegen den zweiten Platz

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Einen guten zweiten Platz belegte die Bambinimannschaft der Hannover Indians beim Pflichtspielturnier am heimischen Pferdeturm. Nur gegen den späteren Turniersieger, den Hamburger SV I, kassierten die Spieler des Trainerduos Bettina Evers / Julia Graunke eine klare 0:5-Niederlage. Gegen den HSV II hatten die jungen Indianer ihren Rhythmus gefunden und setzten sich deutlich mit 11:0 durch. Eine packende Partie entwickelte sich gegen den FTV Hamburg. Hier konnte sich der ECH mit 1:0 durchsetzen. Auch die beiden Abschlusspartien gegen den Ortsrivalen Wedemark Scorpions (3:2) und den EHC Timmendorf (4:3) konnten die Hannoveraner knapp gewinnen. In die Torschützenliste trugen sich Edwin Kaaz, Mark Kosel, Tobias Kreismer, Jussi Petersen, Tom Sanftleben, Arne Schneekönig und Brian Westerkamp ein.

www.echannoverindians.de

PM: EC Hannover Indians GmbH

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.