Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Unbekanntes Trio überfällt eine 59-Jährige auf der Badenstedter Straße

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Drei bislang unbekannte Täter haben gestern gegen 18:00 Uhr an der Badenstedter Straße eine 59 Jahre alte Frau überfallen. Das Trio ist anschließend mit ihrer Handtasche geflüchtet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge steuerte die Seniorin am frühen Abend den Geldautomaten eines Kreditinstituts an der Badenstedter Straße an und hob Geld ab. Anschließend wollte die 59-Jährige einen Drogeriemarkt an der gegenüberliegenden Straßenseite aufsuchen. An der Ampel traten plötzlich mehrere Personen von hinten an sie heran. Einer der Männer sprach die Frau an, verlangte dass sie mitkommen solle. Darüber hinaus drückte man ihr einen Gegenstand in den Rücken und bugsierte die Seniorin in eine Garagenhofeinfahrt zwischen zwei Häusern, wo sie mit dem Gesicht zur Wand stehen bleiben musste. Hier nahm das Trio seinem Opfer zunächst die Handtasche ab. Anschließend fragte einer der Täter nach der PIN Nummer für die Kreditkarte und drohte der Frau mit Repressalien. Als die 59-Jährige die Nummer nannte, flüchteten die Unbekannten mit der Tasche, in der sich unter anderem Bargeld sowie die Kreditkarte der Geschädigten befand. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen.

PM: Polizeidirektion Hannover

 

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.