Politik
Schreibe einen Kommentar

Grüner Salon: Am Vorabend einer grünen industriellen Revolution?

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

die-gruenenÜber die Chance in der Krise: Veranstaltung der Stiftung Leben & Umwelt am 05. März um 19:00 Uhr, Restaurant im Leineschloss Hannover.

Mitgehangen ist mitgefangen: Industrieländer, Schwellenländer, Entwicklungsländer – nichts konnte die einfache Wahrheit vom Leben in nur einer Welt auf drastischere Weise zum Ausdruck bringen als die aktuelle globale Rezession. Die Finanz- und Wirtschaftsmärkte in Nordamerika, Europa und Japan werden von der Krise geschüttelt, zugleich sinken in den Boomländern Asiens und Lateinamerikas die Wachstumsraten. Und auch die so genannte Dritte Welt bleibt nicht verschont. Kein Wunder: Nach 20 Jahren Globalisierung sind die Märkte international fest miteinander verwoben. Im Guten wie im Bösen!

In einer solchen Situation sind nationale Konjunkturprogramme noch nicht einmal der berühmte Tropfen auf den heißen Stein, sagt Ralf Fücks, der Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung und fordert die transnationale Koordination der Geld- und Konjunkturpolitik. Nur der Kampf gegen den Klimawandel, die Sicherung der Ressourcen und die Bewältigung der Probleme der Bevölkerungsentwicklung rechtfertigen demnach noch die Aufstellung von Milliardenprogrammen.

Ist das Fieber der Globalisierung mit der Medizin der Kleinstaaterei zu bekämpfen? Gibt es international die Chance für ein kooperatives Krisenmanagement? Was braucht die Welt: Sicherung des Status quo oder eine grüne Revolution?

Über diese und andere Fragen möchte Brigitte Pothmer mit Ihnen und ihren Gästen diskutieren.

Brigitte Pothmer, MdB, B90/Die Grünen spricht mit:
Ralf Fücks, Vorstand der Heinrich Böll Stiftung,
Dr. Andreas Rinke, Handelsblatt, stellvertretender Büroleiter Berlin

Donnerstag, 05.03.2009, 19:00 Uhr
Restaurant im Leineschloss Hannover
Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1, Hannover

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 2. März 2008 per Mail-Formular oder per fax: 0511-301857-14

www.gruene-hannover.de

PM: BüNDNIS 90/DIE GRüNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.