Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Datenerfassung für die Straßendatenbank

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Grundlage für die Straßendatenbank der Stadt Hannover: Die Stadt lässt gegenwärtig die Be- und Zustandsdaten des gesamten hannoverschen Straßennetzes erfassen. Die Arbeiten werden im Auftrag von der Firma GSA aus Kaiserslautern durchgeführt. Dabei werden zuerst alle Verkehrsflächen aufgemessen; anschließend werden die jeweiligen Schäden auf diesen Flächen erfasst und vor Ort elektronisch gespeichert.
Bis Oktober werden ständig zwei bis vier Erfassungsfahrzeuge im Einsatz sein. Die Datensammlung erfolgt während des fließenden Verkehrs. Alle Einsatzfahrzeuge der GSA verfügen über eine Sondergenehmigung und dürfen auf allen Straßen und Straßenteilen sowie auf jeder Straßenseite in jeder Richtung zu allen Zeiten fahren und halten, soweit der Einsatz dies erfordert.
Für kurzfristige Behinderungen bittet der Fachbereich Tiefbau schon jetzt um Verständnis.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.