Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

KNABENCHOR HANNOVER startet neue Konzertreihe: KNABENCHOR & FRIENDS

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Kantaten und Motetten der Bach-Familie"
Auftaktkonzert am 9. Mai 2009 um 19 Uhr in der Markuskirche Hannover
mit Peter Kooij (Bariton), Monika Frimmer (Sopran), Sirius Viols u. a.

Die Konzertreihe ist zu Gunsten der STIFTUNG KNABENCHOR HANNOVER

Unter dem Motto KNABENCHOR & FRIENDS präsentiert der Knabenchor Hannover eine neue Konzertreihe am Samstag, 9. Mai 2009 um 19 Uhr in der Markuskirche.

Für die Premiere konnte der weltbekannte Bariton Peter Kooij sowie die renommierte Sopranistin Monika Frimmer gewonnen werden. Gemeinsam mit dem KNABENCHOR HANNOVER musizieren die auf dem Gebiet der Alten Musik ausgewiesenen Spezialisten Anne Röhrig (Violine) und Bernward Lohr (Orgel) von Musica Alta Ripa und das Gambenconsort Sirius Viols. Die Gesamtleitung hat Knabenchorleiter Jörg Breiding.

Auf dem Programm stehen neben Werken von Johann, Johann Ludwig und Johann Michael Bach, u. a. auch die Motette „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“ (BWV 226) von Johann Sebastian Bach und der Hochzeitsdialog „Meine Freundin, Du bist schön“ von Johann Christoph Bach.

In dieser neuen Reihe konzertieren unter dem Motto KNABENCHOR & FRIENDS befreundete Ensembles, Solisten, ehemalige Mitglieder, Chöre etc. aller musikalischen Richtungen gemeinsam mit dem Konzertchor des Knabenchores. Gleichzeitig spiegelt sich in diesem Konzept die musikalische Entwicklung sowie die über die Jahre und Jahrzehnte entstanden musikalische Beziehungen und Freundschaften der inzwischen fast 60jährigen Geschichte des Knabenchores wider. In Zukunft soll diese Reihe mit einem Konzert pro Jahr fortgesetzt werden.

Die Einnahmen aus diesem und den in dieser Reihe folgenden Konzerten fließen in die STIFTUNG KNABENCHOR HANNOVER. Notwendiges Ziel ist es, die Stiftung, die das wirtschaftliche Rückgrat des Chores bildet, finanziell besser auszustatten, damit die musikalische und sängerische Ausbildung von Jungen und Jugendlichen beim Knabenchor Hannover auch in Zukunft so fortgeführt werden kann, wie es bisher der Fall war. Neben Spenden und Zustiftungen benötigt dieses Vorhaben vor allem Menschen, die sich für diese Stiftung einsetzen. Zu Gunsten dieses Stiftungszweckes verzichten die Gast-Künstlerinnen und Künstler bei diesem Konzert auf ihre Gage.

Der Kartenvorverkauf beginnt Ende März 2009.

www.knabenchor-hannover.de

PM: KNABENCHOR HANNOVER E.V.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.