Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Hannoversche Volksbank unterstützt gemeinnützige Initiativen mit 1.700 Euro

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Überreichung der Förderbeträge

Überreichung der Förderbeträge

Seit Jahren engagiert sich die Hannoversche Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle. Jetzt gab es finanzielle Hilfen für besondere Projekte. Gefördert wurden aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemein schaft e.V., deren Lose bei der Volksbank erhältlich sind, Sozial-, Sport- und Kultur-Projekte. 2 Einrichtungen aus Hannover-Linden erhielten jetzt insgesamt 1.700 Euro aus den Händen von Filialdirektor Uwe Tangermann.  

Der Verein Positive-News Hannover-Linden benötigt Materialien zur Unterstützung des Kinder Medien Projektes. Die Anschaffung erleichtert die Hannoversche Volksbank mit einer Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro.

Der Förderverein der Humboldtschule e.V. möchte einen Convectomat und eine Tiefkühltruhe für die Schulcafeteria erwerben. Hier unterstützt die Volksbank mit 700 Euro.  

Hintergrund:
Die Reinerträge ergeben sich aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichenBankengruppe. Mit einem Einsatz von 5 Euro monatlich, 1 Euro sind der Spieleinsatz für die Lotterie und 4 Euro der Sparbeitrag, der am Ende des Jahres als Gesamtbetrag auf einem Sparbuch gutgeschrieben wird, kann jeder an dieser attraktiven Lotterie teilnehmen. Lotterieveranstalter ist die VR-Gewinnspargemeinschaft e. V., die vor über 50 Jahren von den Genossenschaftsbanken hierfür gegründet wurde. Zusätzlich zu den Sparsummen und attraktiven Gewinnen fallen beim VR-GewinnSparen die sogenannten Reinerträge an – Gelder, die über die Volksbanken und Raiffeisenbanken an soziale und kulturelle Einrichtungen vergeben werden. 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.