Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

Naturdetektive aufgepasst! – Handy raus – und los!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Web-to-Mobile" – Lernspaß für Kids!

Heute starteten die Naturdetektive des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) mit "web to Mobile" in eine neue Dimension. Das auf der didacta 2009 in Hannover vorgestellte Programm bietet einen direkten Zugriff auf Bestimmungsbilder von Pflanzen und Tieren mit dem Handy. "Mit web to mobile erhalten wir eine neue Möglichkeit junge Forscher nicht nur zu animieren die Natur zu entdecken, sondern geben ihnen ein Werkzeug an die Hand, ihre Entdeckungen auf eine ganz neue Weise vor Ort auch zu bestimmen und einzuordnen", so Beate Jessel, Präsidentin des BfN. "Heute ist es notwendiger denn je, jungen Leuten die Erfahrung von Natur vor Ort zu vermitteln. 'Web to mobile' zeigt hier einen Weg auf, um zwischen digitalen Medien und realer Natur zu vermitteln."

Über die Webadresse wap.natdet.de kann man sich mobil bei den Naturdetektiven anwählen und bekommt zur Artenbestimmung die Bestimmungsbilder verschiedener Tier- und Pflanzengruppen auf dem Handy präsentiert. Landet man dennoch einmal keinen Treffer, besteht die Möglichkeit, unbekannte Arten mit dem Handy zu fotografieren und das Foto via Internet zur späteren Bestimmung an die NaturDetektiveCommunity zu senden.

Alle Informationen zu "web to mobile" unter www.naturdetektive.de

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.