Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

„Blickpunkt Europa“ – Begegnungsprogramm in den Niederlanden

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Angebot in den Osterferien

Unter dem Titel „Blickpunkt Europa“ bietet das Team Jugendarbeit der Region Hannover in den Osterferien eine Reise für Alleinerziehende mit ihren Kindern in die Niederlande an. Fünf Tage, vom 3. bis 8. April, verbringen die Teilnehmer in der Jugendherberge Stayokay in Arnheim, nicht weit entfernt vom Nationalpark De Hoge Veluwe. In der Nachbarschaft liegt außerdem der 100 Jahre alte Park Sonsbeek, ein Ort für Ruhe und Erholung. Wichtiger Bestandteil des Programms ist die Begegnung mit Familien im nahe gelegenen Rheden, der Partnerstadt von Burgdorf. Alle Teilnehmer treffen sich vor der Reise zum Kennenlernen in Hannover.

Das Angebot richtet sich an Alleinerziehende mit Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren. Die Teilnehmer fahren gemeinsam im Reisebus von Hannover nach Arnheim. Die Teilnahme kostet 220 Euro für Erwachsene, 170 Euro für das erste Kind und 100 Euro für jedes weitere Kind. Ermäßigungen werden auf Anfrage gewährt.

Verbindliche schriftliche Anmeldungen sollten an die Region Hannover, Team Jugendarbeit, Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark gehen oder per Fax an (05130) 3766339. Weitere Informationen sind per Mail an jugendarbeit@region-hannover.de oder telefonisch unter (05130) 3766335 erhältlich. Ansprechpartnerin ist Birgit Vollbrecht.

www.region-hannover.de

PM: Region Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.