Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Orchideenausstellung im Berggarten verzeichnet Besucherrekorde

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Abendprogramm ist ausgebucht

Die Herrenhäuser Gärten verzeichnen Besucherrekorde für die Orchideenausstellung "Cymbidien – die Orchideen der Samurai" im Berggarten. In den ersten zwölf Tagen haben bereits 12.000 Menschen die exotische Pflanzenpracht im Tropenschauhaus bestaunt. "Unsere Frühjahrsausstellungen sind alljährlich ein Besuchermagnet, aber der aktuelle Andrang ist schon außergewöhnlich", freut sich Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, "Offenbar hat es sich schnell herumgesprochen, wie einzigartig die Vielfalt der ausgestellten Cymbidien ist. Und Orchideen haben ohnehin große Anziehungskraft, das erleben wir täglich in unserem Orchideenschauhaus."

Cymbidien, diese aussergewöhnlichen Pflanzen, stehen erstmals im Mittelpunkt einer botanischen Ausstellung der Herrenhäuser Gärten in Kooperation mit dem Botanischen Garten München. Über 100 blühende Cymbidien haben das Tropenschauhaus des Berggartens in ein exotisches, farbenfrohes und duftendes Orchideenparadies verwandelt. 16 Infostationen vermitteln, wie die Pflanzen zu ihren Namen kamen, welche Rolle sie in der asiatischen Kultur spielen, wie sie als medizinisches Allheilmittel eingesetzt werden.
Auch der lange Winter mag dazu beitragen, dass so viele Menschen Lust auf duftende, farbenfrohe Blüten verspüren. Auch der an die Ausstellung angeschlossene Blumenshop kommt gut an: Orchideen und spezielle Übertöpfe entwickelten sich vom ersten Tag an zu Verkaufsschlagern und mussten mehrfach nachbestellt werden.

Bereits ausgebucht sind die abendlichen Führungen mit Ikebana-Präsentation; aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Noch bis zum 8. März ist die Orchideenausstellung täglich von 9 Uhr bis 17.30 Uhr im Tropenschauhaus zu erleben.
Eine Verlängerung ist nicht möglich, da die Hälfte der Pflanzen termingerecht nach München zurückgebracht werden müssen. Der Berggarten bleibt trotzdem ein lohnenswertes Ziel: Erste Frühjahrsblüher wie zum Beispiel Winterlinge, Schneeglöckchen und Krokusse verheißen den nahenden Frühling.

Cymbidien – die Orchideen der Samurai
12. Februar bis 8. März 2009
Ausstellung im Tropenschauhaus der Herrenhäuser Gärten,
täglich 9 – 17.30 Uhr
Eintritt: nur Garteneintritt (2 Euro)

Pflanzenverkauf:
Tropenschauhaus, täglich 12 bis 17 Uhr

Informationen
www.herrenhaeuser-gaerten.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.