Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Montag startet die Cebit 2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

cebit-fahnenDie digitale Welt trifft sich in Hannover

Vom 3. bis 8. März 2009 trifft sich die digitale Welt in Hannover auf der größten und bedeutendsten Messe für Informations- und Telekommunikationstechnik. Die Angebotspalette reicht von der Unternehmens-Software über Unterhaltungs­elektronik bis hin zu wissenschaftlichen Zukunfts­szenarien. Dabei orientieren sich zahlreiche Produkte und Dienstleistungen an den beiden Top-Themen, die im Jahr 2009 das Gesicht der CeBIT und damit der gesamten Branche prägen: Webciety und Green IT.

 

Messegelände

Messegelände

Die Schwerpunkte der CeBIT 2009 sind IT Infrastructure, Business Processes, CeBIT Security World, Communications, Telematics & Navigation, Automotive Solutions und Transport & Logistics, Internet & Mobile Solutions, Consumer Electronics, Public Sector Parc, TeleHealth/eHealth, future parc, Banking & Finance sowie das Fachhandelszentrum Planet Reseller. Partnerstate der CeBIT 2009 ist Kalifornien.

Unter dem Schlagwort Webciety macht die CeBIT die Internet-Gesellschaft zum Top-Thema für 2009. Denn ob Cloud Computing, Enterprise 2.0, Open Source, Blogs, Wikis, Web TV oder Social Networks – das Internet revolutioniert mit zunehmender Geschwindigkeit nahezu alle Geschäftsprozesse und ist aus keinem Bereich des globalen Zusammenlebens mehr wegzudenken. An zahlreichen Beispielen in allen Angebots­schwerpunkten und in der speziellen Webciety Area zeigt die CeBIT, wie das Internet in alle Arbeits- und Lebensbereiche hineinreicht und welche neuen Lösungen die Netzwelt in Zukunft prägen.

Neu ist der CeBIT-Schwerpunkt 'Internet & Mobile Solutions', der den Megatrend 'Digitalisierung und Mobilität' abbildet. Der Schwerpunkt  gliedert sich in drei Bereiche: 'Digital Media Solutions' mit Angeboten rund um die digitale Medienlandschaft, 'Web Based Solutions' mit neuen Lösungen für Online-Marketing und eCommerce sowie 'Enterprise Mobility' mit Anwendungen für den mobilen Arbeitsplatz.

Ein weiteres Themen-Highlight ist Green IT. Im Jahr 2008 hat die CeBIT diesem Segment erstmals eine eigene internationale Plattform mit weltweiter Beachtung geschaffen. Zur CeBIT 2009 zeigt die 'Green IT World', wie sich dieser Markt weiter entwickelt hat und mit welchen Lösungen er auf die großen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen reagiert.

Weiter ausgebaut wird das Angebot rund um die IT-Sicherheit. Die 'CeBIT Security World' präsentiert sich zur CeBIT 2009 an neuem Standort und bündelt erstmals sämtliche Sicherheitslösungen (Hard- und Software) in einer Messehalle. Im Fokus steht die ganzheitliche Darstellung des Themenfeldes Security.

Messehalle

Messehalle

Deutlich erweitert wird das Thema ITK in der Medizin. Die internationale Kongressmesse TeleHealth wird erstmals an allen sechs CeBIT-Tagen ausgerichtet – unter dem Motto 'Mensch – IT – Gesundheit'. Es geht dabei um neueste technologische Lösungen und Methoden für den Gesundheitsmarkt aus den Bereichen Telemedizin, Healthcare Management und Healthcare Project.

Der Bereich 'Learning & Knowledge Solutions' spielt auf der CeBIT 2009 eine größere Rolle als bisher. Im Fokus dieser Präsentation stehen Web 2.0-Technologien. Die Themenpalette reicht von Social Software und Open Content über Personalisierung bis zu Game Based Learning.

Erstmals wird die Kongressmesse PUBLIC INFRASTRUCTURE unter dem konzeptionellen Dach des CeBIT Public Sector Parc ausgerichtet. Während der Public Sector Parc für zukunftsweisende ITK- und Verwaltungslösungen im öffentlichen Sektor steht, widmet sich die PUBLIC INFRASTRUCTURE als Kongressmesse weiterhin den Lösungen rund um Planung, Finanzierung, Bau, Instandhaltung und Betrieb öffentlicher Infrastrukturen.

Die CeBIT ist nicht nur eine ideale Plattform für die Präsentation von Lösungen, sondern sie ist mit den 'CeBIT Global Conferences' gleichzeitig die wohl größte Plattform für den Wissenstransfer in der internationalen ITK-Branche. Die 'CeBIT Global Conferences' bieten Keynotes mit den führenden Köpfen der ITK-Wirtschaft und 'CeBIT Panel' mit Anbietern und Anwendern unterschiedlicher Nationen. Die Themen der Keynotes und Panel behandeln die vier Schwerpunkte 'ICT and Civil Society', 'Mobile Communication, Media & Entertainment', Business 2015 und Webciety. Geführte Touren über das Messegelände runden das Angebot der CeBIT Global Conferences ab.

www.cebit.decebit2009-logo

Veranstalter

Deutsche Messe AG
Messegelände
D-30521 Hannover

Internet: www.messe.de
E-Mail: info@messe.de
Tel.: +49(0)511/89-0

Messedauer
Öffnungszeiten

Dienstag, 3., bis Sonntag, 8. März 2009.
Vom 03. bis 07. März 2009: 09.00 – 18.00 h.
Am 08. März 2009: 09.00 – 16.00 h.

Angebots-
schwerpunkte

IT Infrastructure; Business Processes; future parc; Communications; Telematics & Navigation, Automotive Solutions und Transport & Logistics; Internet & Mobile Solutions; Consumer Electronics; Public Sector Parc; TeleHealth/eHealth; Banking & Finance; Planet Reseller, CeBIT Security World

Partnerland

Kalifonien

Eintrittspreise

Tagesausweis

Vorverkauf 33 Euro
Tageskasse 38 Euro

Dauerausweise

Vorverkauf 71 Euro
Tageskasse 81 Euro

Ermäßigter Tagesausweis: 17 Euro (nur an der Tageskasse, für Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende (gültig am Wochenende 07. und 08. März 2009)

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.