Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Musikschule präsentiert neues Konzert der Reihe „Klassik und Jazz im Neuen Rathaus“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Konzertreihe "Klassik und Jazz im Neuen Rathaus" der Musikschule Hannover wird fortgesetzt. Am 26. März (Donnerstag) präsentieren Claudia Burghard, Markus Horn und Karsten Gohde um 19.30 unter dem Titel "Vocal Jazz – The Poetry of Robert Frost" Eigenkompositionen und Jazzstandards im Mosaiksaal des Rathauses am Trammplatz 2.

Karten für das Konzert gibt es ab sofort im Haupthaus der Musikschule, Service-Bereich, Maschstraße 22-24 (Dienstag und Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Mittwoch 14 bis 17 Uhr, Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr), Telefon 168-44137. Erwachsene zahlen zehn Euro, Schü-lerInnen und StudentInnen fünf Euro.

Claudia Burghard (Gesang) studierte Schulmusik und Jazzgesang in Hannover. Sie stellte ihre Vielseitigkeit in verschiedenen Jazzensembles, A-capella-Gruppen und Big Bands unter Beweis und ist als Gesangspädagogin und Jazz-Chorleiterin an der Musikschule Hannover tätig.

Markus Horn (Klavier) studierte Jazz-Klavier in Amsterdam und Hannover. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen bei Wettbewerben und konzertierte mit bekannten Jazzgrößen auf Tourneen im In- und Ausland. Markus Horn ist Dozent für Jazz-Klavier an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Karsten Gohde (Saxophon) studierte Saxophon und ist ein gefragter Musiker im norddeutschen Raum. Neben Konzerten mit eigenen Ensembles war er in den vergangenen Jahren gern gesehener Gast in diversen Big Bands und hat in vielen Theaterstücken als Musiker mitgewirkt. Er ist Lehrer für Saxophon an der Musikschule Hannover.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.