Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Plakatierung und Kartenvorverkauf für die Festwochen Herrenhausen 2009

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Großer Garten Herrenhausen

Großer Garten Herrenhausen

Pünktlich zum Start des Kartenvorverkaufs am Montag, 16. März, begann heute (13.3.) die Plakatierungskampagne für die Festwochen Herrenhausen 2009. Oberbürgermeister Stephan Weil und Kulturdezernentin Marlis Drevermann  klebten symbolisch eines von 290 Festwochenplakaten, die vom 13. bis 23. März an Liftfasssäulen in Stadt und Region zu sehen sein werden.

Bei 24 Veranstaltungen, darunter 14 verschiedene Konzerte, szenischen Aufführungen und filmischen Installationen in der Galerie, in der Orangerie und im Berggarten werden vom 30. Mai bis 20. Juni unter dem Motto "In Between"  große Namen der internationalen Musik- und Kunstszene aus dem In- und Ausland erwartet. Neben den großen Meistern wie Georg Friedrich Händel und Joseph Haydn wird bei den diesjährigen Festwochen Herrenhausen auch Arnold Schönberg, Gustav Mahler, Bernd Alois Zimmermann und andere die Ehre erwiesen. Eine Hommage an den Schriftsteller Imre Kertész ist das Eröffnungskonzert mit dem Ensemble Resonanz am 30. Mai. Bis zum Fest für die Festwochen am 20. Juni sind hochkarätige KünstlerInnen und Ensembles wie das Ensemble Resonanz, Stefan Litwin, Akademie für Alte Musik, Ruth Ziesack, FestspielOrchester Göttingen, Lautten Compagney Berlin, Haydn Trio Eisenstadt, Nico and the Navigators und das Münchener Kammerorchester mit Lisa Batiashvili zu erleben.

 

Festwochen Herrenhausen

Festwochen Herrenhausen

Die Eintrittskarten für die Konzerte und Installationen kosten zwischen 7 und 45 Euro.
Für das Fest für die Festwochen (20. 6.) kosten die Karten 135 Euro, darin enthalten Speisen und Getränke für das künstlerische Festessen (ab 19.30 Uhr) in der Galerie und den anschließenden Tanz in der Orangerie für Jung und Alt (ab 22.30 Uhr).

Die Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Sophienstrasse 2, 30159 Hannover, Tel. 0511 – 168 41222  ist von Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Über das Internet können Karten bei festwochen-herrenhausen.de oder Vvk-kuenstlerhaus.de bestellt werden.

Ab dem 29. März – der Saisoneröffnung der Herrenhäuser Gärten – sind Karten auch bei der Vorverkaufskasse im Info-Pavillon am Großen Garten (täglich 11 bis 18 Uhr) erhältlich.

Kulturpartner ist auch in diesem Jahr NDR Kultur.

Veranstalter der Festwochen Herrenhausen ist das Kulturdezernat der Landeshauptstadt Hannover.

www.festwochen-herrenhausen.de 

www.herrenhaeuser-gaerten.de

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.