Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

MMB – Stammtisch für mobilitätseingeschränkte Menschen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ist ein Leitbild für Menschen mit Behinderungen. Leider fehlt vielen von Behinderung betroffenen Menschen die Möglichkeit zur individuellen Mobilität. Mit der individuellen Mobilität sind unabdingbar verknüpft: Lebensqualität, Selbstwertgefühl und eine gesellschaftliche Teilhabe. Dies sind Faktoren die wesentlich dazu beitragen, einen positiven Aspekt in das ohnehin durch die Behinderung stark eingeschränkte und mit massiven Nachteilen verknüpfte Leben zu versehen. Um behinderten Menschen ein möglichst selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen, wurde im August 2001 der Verein Mobil Mit Behinderung e.V. (MMB) gegründet.

Um mobilitätseingeschränkten Mitgliedern und Interessierten untereinander den persönlichen Kontakt und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen, wird am Samstag, 28.3.2009 um 14.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover*, ein Stammtisch gegründet. Dies wäre bundesweit der 5. Stammtisch.

Vorherige Kontaktaufnahme und Anmeldung gerne unter: Inge Paare-Renkhoff Tel. 0 52 71-38 06 55 oder inge.paare-renkhoff@mobil-mit-behinderung.de

www.mobil-mit-behinderung.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.