Region
Schreibe einen Kommentar

Grünes Hannover – neue Führungen in Parks, Gärten und Landschaften in Hannover und der Region

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Unter dem Motto "Grünes Hannover" können auch im Jahr der "Gartenregion Hannover" EinwohnerInnen aus Stadt und Region wieder bekannte und weniger bekannte "grüne Oasen" entdecken und erleben.

Auftakt ist am 27. März eine Führung zur Scillablüte über den Lindener Berg.Die Führung unter Leitung von Jonny Peter, Quartier e.V., startet um 15 Uhr am Eingang des Lindener Bergfriedhofes

Der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün bietet in Kooperation mit der Region die Möglichkeit, auf 118 Führungen Gärten, Parks, Naherholungsgebiete, Friedhöfe und Wälder der Region zu erkunden – und das von Ende März bis Ende November. Mit dabei sind einige attraktive Ziele zu Parks, Gärten und Projekten, die im Rahmen der "Gartenregion 2009" neu entstehen.  .

Die Teilnahme an den Führungen ist grundsätzlich kostenlos. Um Anmeldung unter der bei der jeweiligen Veranstaltung angegebenen Telefonnummer wird allerdings dringend gebeten, da die Teilnehmerzahl jeweils begrenzt ist.

Das aktuelle Programm ist kostenlos bei der Hannover Tourist Information, in den Stadtteilbibliotheken, Bürgerämtern, im Neuen Rathaus und direkt beim Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Langensalzastraße 17, erhältlich. Darüber hinaus kann das Programm im Internet unter www.hannover.de als pdf-Datei herunter geladen werden.

Der Versand von Programmen an Einzelpersonen kann ausschließlich über die Zusendung eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlages (Din Lang, mit Euro 0,90 frankiert für eine Broschüre) an den Fachbereich Umwelt und Stadtgrün erfolgen.

Kategorie: Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.