Sport
Schreibe einen Kommentar

Saisonpremiere mit Hannover 96

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

bult-rennenPackenden Galopprennsport und prickelnden Lifestyle – darauf haben die Fans der Neuen Bult lange Wintermonate gewartet. Nun ist es wieder soweit: Beim Saisonstart am Ostermontag (13. April 2009) steht der "Große Preis von Hannover 96" im Mittelpunkt. Da ist es klar, daß auf der Neuen Bult eine Menge Prominenz, nicht nur aus dem Lager der Fußballspieler, zu sehen sein wird.

Bei dem Rennen über die Mittelstreckendistanz von 1600 Metern handelt es sich um ein internationales Stutenrennen mit einer Gesamtdotierung in Höhe von 20.000 Euro. Z.Zt sind noch folgende vierbeinige Stars eingeschrieben : Zaya aus dem Gestüt Ittlingen, trainiert von Andreas Wöhler und Waky Love von Peter Schiergen sowie Manita aus dem Stall von Formtrainer Mario Hofer. Die Französin Carved Emerald aus dem Stall von Trainer Richard Gibson könnte für die internationale Note sorgen.

Beginn der Veranstaltung ist 13:00 Uhr, das erste Rennen startet um 13:30 Uhr, das letzte Rennen wird gegen 18.45 Uhr gestartet.

Rennsportlicher zweiter Höhepunkt ist der „Preis der NEUEN PRESSE“, ein Rennen der Kategorie C (Ausgleich II) über 2000 Meter. Hier könnte Martin Kinds Alter König an den Start kommen. Sein Trainer Torsten Mundry aus Warendorf hatte für den sechsjährigen Wallach bereits zeitig eine Nennung abgegeben.

Für Fans des Hindernissports gibt es ein Hürdenrennen über 3400 Meter. Hier wird evtl. der Vorjahressieger Redondo aufgeboten. Die hannoverschen Trainer scheinen zum Saisonauftakt bestens gerüstet, denn eine wahre Armada von Bult-Pferden rückt am Ostermontag in die Boxen ein. Insgesamt wurden für zehn Rennen 148 Pferde genannt, eines platzt mit 32 Nennungen aus allen Nähten.

Neben Hannover 96 wird der Renntag maßgeblich von der NEUEN PRESSE, der Firma KIND Hörgeräte und der BAUM Unternehmensgruppe gesponsort.

Was das gastronomische Angebot angeht, so gibt es wieder eine breite Auswahl zwischen Bratwurst und Lachs sowie Bier und Champagner. Wichtigste kulinarische Neuerung: in einem attraktiven Zelt werden die Rennbahnbesucher mit leckeren Fischspezialitäten aus dem Hause Gosch verwöhnt. Im Angebot sind u.a. Fischbrötchen, gegrillte Scampispieße und eine feine Weinauswahl.

Das Rahmenprogramm am Ostermontag ist gespickt mit Höhepunkten: Das große Kinderland mit Riesenrutsche, NP-Torschussanlage, Rennpferdsimulator „Mister Ed“, Schminkinsel und Hüpfburg. Als spektakulärste Einlage dürfte jedoch ein Kamelrennen gelten, bei dem Prominente in die Sättel steigen. In diesem Rennen gibt es ein Kinderwettspiel mit tollen Gewinnen, u.a. fünf Hannover 96 – Rucksäcke mit je einem Familienticket für das Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt und vielen weiteren wertvollen Überraschungen. Teilnehmen dürfen Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren. Die Kleinen können sich außerdem auf eine Osterbastelaktion und auf Süßigkeiten freuen. Zwei kostümierte „Osterhasen“ verteilen kleine Schokoladenüberraschungen an alle Besucher.

Bei der Wettnietenaktion kann jede verlorene Wette in einen schönen Gewinn verwandelt werden: Hier locken zwei Hannover 96 / Sport 5 Lounge Tickets und zwei Karten für die NP – Sportlergala.

Im Laufe des Nachmittags findet eine Autogrammstunde mit Profispielern von Hannover 96 statt. Wer eine Dauerkarte oder eine Eintrittskarte zum Spiel von Hannover 96 gegen Hertha BSC besitzt, hat auf der Neuen Bult freien Eintritt!

www.neuebult.com

PM: Hannoverscher Rennverein / Born PR

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.