Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Hannover im Film, die Kulturszene der 80er Jahre

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mittwoch, den 8. April 09, 20 Uhr

"Werkstatt Odem 78 – 83" von Norbert Meissner, 2008/09, 26:00 min.
Die Werkstatt Odem entstand Ende der 70iger in der Nordstadt. Ein legendärer Ort der spartenübergreifenden Kunst-, Musik u. Performance verband. Internationale Größen und lokale Berühmtheiten. Ein Crossover in einem unscheinbaren Hinterhof in der Nordstadt. Dieser Film versucht einen ersten Über- und Einblick zu vermitteln. Norbert Meissner zählt zu den renomiertesten Medienkünstlern Deutschland und ist mehrfach für seine Arbeiten ausgezeichnet worden. Er lebt und arbeitet seit 1990 in Leipzig.

"Jugend 80, Punk 'n Wave in (Nord) Deutschland" von Adalbert Fahrenhorst, 2008, 60:00 min.
Jugend 80 ist ein collagierter Film über die Jugendkultur der späten 70iger in Norddeutschland. Die ersten New Wave und Punk Bands der frühen 80iger und die Aufsplitterung der Scene bis Ende der 80iger. Dazu gibt es bisher ungesehene Musikmitschnitte und auch Bilder und Interviews von Heute. Mit: Der Moderne Mann, Hansaplast, Abwärts, Slime, Stromsperre, Noise Boys, Boskops, Dead Trousers, Klischee, Abstürzende Brieftauben, etc.

Die Filmemacher sind persönlich anwesend!

Eintritt: 5,- €

Medienhaus Hannover e.V.
Telefon: 0511-441 440 
Schwarzer Bär 6
30449 Hannover

www.medienhaus-hannover.de

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.