Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Vereine für das 22. Entdeckerfest gesucht

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

22. Entdeckertag der Region Hannover – Ausflüge in die Gartenregion
Vereine gesucht: Standanmeldung für das Entdeckertagsfest auf dem Opernplatz

100.000 Besucher, ein buntes Aktionsprogramm mit tollen Musik- und Showeinlagen und mehr als 150 Stände zwischen Kröpcke und Aegi: Spannend und abwechslungsreich präsentierte sich der Entdeckertag im vergangenen Jahr. Und auch 2009 wird die große Entdeckertagsfeier am Sonntag, 13. September, 10 bis 19 Uhr, rund um den Opernplatz wieder die Massen anziehen. Das Thema des 22. Entdeckertages lautet „Ausflüge in die Gartenregion“. Vereine, Verbände und andere Einrichtungen, die sich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren wollen, haben jetzt die Möglichkeit, sich für einen Stand für die Zentralveranstaltung auf dem Opernplatz, Georgsplatz und am Kröpcke anzumelden.

Was ist zu beachten? Das, was für die zahlreichen Touren gilt, die am Entdeckertag in der ganzen Region stattfinden werden, müssen auch die Standbetreiber umsetzen, die sich auf dem Entdeckertagsfest in Hannovers Innenstadt präsentieren wollen: Das Jahresmotto – die Gartenregion – sollte inhaltlich und optisch klar erkennbar sein. Ob Handwerk, Touristik, Wissenschaft, Kunst oder auch etwas völlig Unerwartetes: Kreativität ist gefragt – Standbetreiber sollten die Vielfalt der Region mit Fantasie und frischen Ideen darstellen.

Die Region Hannover selbst erhebt keine Standgebühren und stellt bei Bedarf auch einen Wasser- und Stromanschluss kostenlos zur Verfügung. Allerdings gelten die Marktrichtlinien der Landeshauptstadt Hannover: Marktgebühren können bei Verkaufsständen anfallen.

Das Anmeldeformular ist unter Hinweise für Veranstalter auf der Seite www.entdeckertag.de zu finden oder auf Anfrage per E-Mail unter entdeckertag@region-hannover.de erhältlich. Anmeldeschluss ist Freitag, 29. Mai 2009.

Weitere Informationen für Interessierte gibt es bei:

www.region-hannover.de

PM: Region Hannover

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.