Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Die offene Pforte: Private Gärten in und um Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Hobbygärtner öffnen ihre grünen Oasen

Garten, öffne dich! 133 Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer aus der Region und den angrenzenden Landkreisen laden wieder in ihre privaten grünen Refugien ein. Die Vielfalt des Grüns der Gartenregion Hannover reicht in diesem Jahr von einer Sammlung exotischer Bäume über naturbelassene Kleinstgärtchen bis zu historischen Gemüseanbauten. Alle Adressen und Termine sind im Programmheft „Die Offene Pforte“ zusammengefasst.

Ein gutes Dutzend privater Gärten sind 2008 das erste Mal bei der offenen Pforte dabei. Dazu gehören unter anderem liebevoll gestaltete Reihenhausgärten in Barsinghausen, Isernhagen  und Wunstorf (Nr. 66, 109, 125, 128), ein Skulpturengarten in Langenhagen (Nr. 55), ein ländlicher Experimentiergarten mit Nutz- und Ziergewächsen in der Wedemark (Nr. 56) oder eine Gartenimkerei in Lehrte (Nr. 133).

Das aktuelle Programmheft ist in den Bürgerämtern der Region Hannover, beim Hannover-Tourismus-Service und in den Stadtbüchereien erhältlich.

PM: Region Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.