Politik
Schreibe einen Kommentar

Frauen auf dem Arbeitsmarkt – Chancen und Risiken

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

 Am Samstag, 18 April 2009, Beginn 09.30 Uhr findet im LandesSportBund Niedersachsen e.V., Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover eine Fachtagung zum Thema "Chancen und Risiken:  Frauen auf dem Arbeitsmarkt" statt. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Rudolf von Bennigsen-Stiftung laden zusammen mit dem Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Langzeitarbeitslosigkeit, Niedriglohn-beschäftigung und Versicherungslücken sind als die größten Armutsrisiken erkannt. Gerade Frauen sind am Arbeitsmarkt weiterhin benach-teiligt und von diesen Risiken überproportional betroffen. Es gilt, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Erwerbstätigenquote der Frauen zu steigern und ihren Anteil an der Gesamtarbeitszeit von z. Z. 38% deutlich anzuheben sowie mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen.

Wichtig ist, den Risiken entgegenzusteuern, zum Beispiel durch eine zielgerichtete Berufsorientier-ung, gute Ausbildung und Qualifizierung, eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie passgenaue Berufsrückkehrmaßnahmen.

Der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. (LFRN) lädt Sie herzlich ein, mit den Expertinnen Vorschläge zu diskutieren, wie diese Ziele zu erreichen sind.

Diese Veranstaltung steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen. 
Um Anmeldung wird gebeten unter hannover@freiheit.org oder 0511.1699970.

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.