Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Kommt zum zweiten Aktionstraining !

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

UMZINGELN – BLOCKIEREN – VERHINDERN

Sa., 18. April 

11 – 16 h ausführliches Aktionstraining FAUST Kunsthalle – 17 h Öffentliches Aktionstraining am ZOB 

In einer Aktion des massenhaften zivilen Ungehorsams können wir die Nazis aufhalten. Die Beispiele Köln und Jena haben uns gezeigt, dass es geht undvor allem wie es geht. Um den Naziaufmarsch erfolgreich zu blockieren, brauchen wir keine Heldinnen oder Helden zu sein, aber wir müssen viele sein. Jede und jeder kann mitmachen, ob klein oder groß, ob dick oder dünn, alt oder jung.

Viele haben mit solchen Aktionen keine oder wenig Erfahrung oder ihnen fehlt der Mut, sich zu beteiligen. Um unsere Handlungsfähigkeit zu erhöhen, Ängste abzubauen und uns mit möglichen Situationen vertraut zu machen, bieten wir ein halbtägiges ausführliches Aktionstraining an. Hier können wir gemeinsam die Stärke entwickeln, die wir am 1. Mai brauchen werden! Im Anschluss daran werden wir, ähnlich wie schon am 14. März am Küchengarten, ein öffentliches Aktionstraining machen. Dieses Mal jedoch auf dem ZOB, dort wo am 1. Mai die Nazis ihren Aufmarsch beginnen wollen.

pdf Aktionstraining Flyer (pdf)

 

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.