Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

2300 Lehrerstellen ausgeschrieben

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Bewerbungen ab Montag möglich

Das Land wird für das neue Schuljahr am Montag 2300 Lehrerstellen ausschreiben. Dies teilte Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann am Freitag mit. "Diese 2300 Stellen sind ein wesentlicher Beitrag zur Sicherung der Unterrichtsversorgung. Ab Montag können sich die Bewerber eine Woche lang über das Angebot informieren und bis zum 27.04.2009 auf die Stellen bewerben", sagte Heister-Neumann. Einstellungstermin ist der 03.08.2009. Bereits im Februar sind mehr als 1000 neue Lehrer eingestellt worden.

Informationen, welche Fächer an welchen allgemeinbildenden Schulen gesucht werden, stehen ab Montag im Internet unter www.eis-online.niedersachsen.de bereit. Hier können sich ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer ebenso wie Interessenten aus anderen Bereichen bewerben.

Beste Chancen für Quereinsteiger bestehen für Haupt- und Realschulen sowie die entsprechenden Bereiche der Gesamtschulen für die Fächer Französisch, Englisch, Musik, Physik, Chemie und Technik. Regional können auch noch andere Fächer betroffen sein. An Gymnasien und die entsprechenden Bereiche der Gesamtschulen besteht für die Fächer Latein, Spanisch, Musik, Kunst, Politik, Evangelische Religion, Mathematik, Informatik und Physik eine große Nachfrage, für die auch Berufsfremde in Frage kommen. Diese werden vom Land zusätzlich pädagogisch geschult, um neben der Facherfahrung auch die notwendigen pädagogischen Fähigkeiten erwerben zu können.

PM: Nds. Kultusministerium

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.