Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

KSH sucht Ehrenamtliche

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) sucht Menschen, die Freude am Umgang mit Älteren  haben, eine sinnvolle Aufgabe suchen – und ehrenamtlich allein oder im Team einen der Seniorenklubs in den östlichen Stadtteilen leiten möchten.

In den "Klubs" treffen sich älterer Menschen, die selbständig wohnen und an Kontakten interessiert sind. Die Nachmittage beginnen in der Regel mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, anschließend gibt es abwechslungsreiche Programme mit Vorträgen, Diashows, jahreszeitlichen Feiern und anderem.

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben feste hauptamtliche Ansprechpartner-Innen beim KSH. Sie erhalten fachliche Betreuung und Unterstützung bei der Auswahl der Programmgestaltung, eine Aufwandsentschädigung, Versicherungsschutz sowie Fortbildungsangebote und Möglichkeiten, sich auszutauschen.

Ehrenamtlich Tätige setzen sich in mehr als 200 Seniorengruppen des KSH für die Belange älterer MitbürgerInnen ein.

Interessierte erhalten nähere Informationen erhalten bei Renate Siebler vom KSH unter der Telefonnummer 1 68 – 4 36 84.

www.hannover.de

PM: Landeshauptstadt Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.