Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Mit doppelter Kraft

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Aktionswoche zu Blockheizkraftwerken und Fernwärme vom 4. bis 8. Mai 2009

Wie Erdgas doppelt nutzbar wird, kann man bei der "Aktionswoche Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)" Anfang Mai aus erster Hand erfahren. Der enercity-Fonds proKlima und die Klimaschutzagentur Region Hannover laden Hausbesitzer, Vertreter der Wohnungswirtschaft, interessierte Hotel- und Betriebsinhaber ein, acht Blockheizkraftwerke in der Region Hannover zu besichtigen. Die bewährte Technologie, mit der gleichzeitig Strom und Wärme erzeugt wird (Kraft-Wärme-Kopplung), ist besonders wirtschaftlich und trägt durch ihre Energieeffizienz zum Klimaschutz bei. Drei der zu besichtigenden Anlagen werden außerdem mit erneuerbare Energieträgern – Pflanzenöl oder Holzpellets – anstelle von Erdgas betrieben. Die Bandbreite der Einsatzorte reicht von Wohn- und Verwaltungsgebäuden über ein Hotel sowie einen Sport- und Wellnessclub bis zum landwirtschaftlichen Betrieb. Fachleute vor Ort geben Auskunft über diese klimaschonende Heiztechnologie und zu Förderprogrammen. Außerdem kann ! man sich auch zur Nutzung von Fernwärme in Wohngebäuden informieren.

Zusätzlich findet am 6. Mai um 18 Uhr eine Vortragsveranstaltung zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung in der Räumen der WBG Laatzen, Wiesenstraße 4, 30880 Laatzen statt. Referent ist Christian Grubert vom Architekturbüro Grubert.

Telefonische Auskunft unter 0511 600 99 635. Alle Termine und Projekte im Internet auf www.klimaschutz-hannover.de .

PM: Stadtwerke Hannover AG

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.