Südstadt - Bult
Schreibe einen Kommentar

Stadtteilzentrum in der Südstadt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

die-gruenenWen interessiert eigentlich noch das Gewäsch der LINKEN?

Die Grünen im Stadtbezirksrat Südstadt-Bult haben die Aussage der LINKEN in deren Presseinformation vom 23.04.2009 korrigiert. Bezirksratsherr Stephan Beins sagte: "Es ist ärgerlich und unzumutbar für die Bürger und auch für die Presse, dass der Vertreter der LINKEN in unserem Bezirksrat, Roland Schmitz-Justen, zum wiederholten Mal Falschinformationen gestreut hat." Die von Herrn Schmitz-Justen in seiner Pressefehlinformation zitierte Passage ist tatsächlich so nicht beschlossen worden. Es handelte sich dabei um einen Beschlussvorschlag der Verwaltung, der durch einen Änderungsantrag von Grünen und SPD schließlich in folgender Fassung beschlossen wurde: ‚Aus der Sicht der Verwaltung ist ein Stadtteilzentrum des bisher in der Stadt Hannover üblichen Umfanges für die Südstadt aktuell nicht realisierbar.’ Diese Fassung entspricht der Drucksache 15-2375/2008, die ausweislich des Sitzungsprotokolls der Sitzung vom 6. Oktober 2008 unter TOP 4.1.1. beschlossen wurde."

Die Bezirksratsgrünen hatten zusammen mit der SPD in der besagten Sitzung die letztlich beschlossene Fassung vorgeschlagen, weil sie ein Stadtteilzentrum durchaus für realisierbar halten, nur nicht in einer Größe wie sie in Zeiten einer deutlich besser gefüllten Stadtkasse in Linden, der Nordstadt oder anderen Stadtbezirken entstanden sind. Stephan Beins: "Wir wollen dieses Stadtteilzentrum und haben dazu in der Athanasius-Gemeinde einen Ansatz, der weiterzuentwickeln ist. Auch diese Weiterentwicklung haben wir in dem damaligen Änderungsantrag formuliert und so beschlossen."

www.gruene-hannover.de

PM: BüNDNIS 90/DIE GRüNEN Regionsverband Hannover

 

Kategorie: Südstadt - Bult

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.