Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Neue Fahrradgarage am Bahnhof Wunstorf geöffnet

Schutz vor Regen und Vandalismus

Hannover/Wunstorf –  Nach einer viermonatigen Bauzeit wird die neue Fahrradgarage auf der Nordseite des Bahnhofs Wunstorf ab Dienstag, 5. Mai, geöffnet: Pendler und Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel können ihre Zweiräder dann in der überdachten und abschließbaren Anlage abstellen. 108 Fahrräder haben insgesamt Platz in der Fahrradgarage. 70 Abstellplätze befinden sich in einem abschließbaren Bereich, weitere 38 Anlehnbügel sind offen zugänglich. Die Abstellanlage, die für die darin untergebrachten Zweiräder einen guten Schutz gegen Witterungseinflüsse und Vandalismus bietet, hat 78.000 Euro gekostet. 19.500 Euro übernimmt die Region Hannover, 58.500 Euro finanziert das Land Niedersachsen. Auf der Südseite des Bahnhofs sind zudem zusätzlich 34 Fahrradbügel aufgestellt worden. Auf der Nordseite sind weitere 35 Fahrradbügel geplant. Am Bahnhof Wunstorf sind zurzeit mehr als 500 Abstellmöglichkeiten für Fahrräder vorhanden.

Die Stellplätze im abschließbaren Bereich der Fahrradgarage sind zwar bereits vergeben, allerdings haben Interessenten die Möglichkeit, sich auf eine Nachrückerliste setzen zu lassen, um bei einer eventuellen Platzabgabe benachrichtigt zu werden. Vorraussetzung ist die Vorlage einer Monatskarte, um die regelmäßige Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel nachzuweisen. Das Pfand ist vor Abschluss eines Nutzungsvertrages bei der Stadtsparkasse auf ein extra dafür eingerichtetes Konto der Stadt Wunstorf einzuzahlen. Der Vertrag wird für ein Jahr abgeschlossen und kann verlängert werden.  Besteht kein Bedarf mehr an der Nutzung des Stellplatzes, wird das Pfand gegen Rückgabe des Schlüssels rückerstattet. Weitere Informationen rund um die Fahrradgarage gibt es unter der Telefonnummer 05031/10 12 84.

Mit dem Bau von Fahrradgaragen an besonders frequentierten Bahnhöfen, kommt die Region Hannover dem Wunsch vieler nichtmotorisierter Umsteiger auf den Nahverkehr nach, ihre zum Teil hochwertigen Zweiräder besser vor Diebstahl und Vandalismus schützen zu können.

www.region-hannover.de

PM: Region Hannover

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.